Februar 2019

14. Februar 2019

18.30 Uhr im Vortragssaal des Landemuseums Hannover,

"Gewichtssysteme und Handelsnetzwerke im östlichen Mittelmeerraum"

Prof. Dr. Rahmstorf, Universität Göttingen

 

20.02.2019 von 19:30 bis 21.00 Uhr im Landesmuseum Hannover,

2 Klassiker des Historischen Romans über das Alte Ägypten:

Mika Waltari, »Sinuhe der Ägypter« und

Boleslaw Prus, »Pharao«

Podiumslesung und Gesprächsrunde mit

Dr. Joachim Döring (Nds. Landesverein für Urgeschichte),

Oliver Gauert, M.A. (Roemer- und Pelizaeus-Museum, Hildesheim) und

Dr. Christian E. Loeben (Museum August Kestner, Hannover)

 

Mittwoch, 20. Februar 2019, 19:00 Uhr
(BLM Wolfenbüttel)
FABL- Jahreshauptversammlung 2019
anschließend ab 20:00 Uhr:
Aktuelles aus der Bezirksarchäologie Braunschweig
Vortrag von Dr. Michael Geschwinde, NLD, Bezirksarchäologe BS

 

22.02.2019 von 16:15 bis 18:45 Uhr, NLMH,
Shultan Tash im Ural – Kandidatin für das Weltkulturerbe: Die östlichste Bilderhöhle aus der Eiszeit, ihre Bedeutung und Restaurierung
Seminarvortrag: Eudald Eguillamet und Dr. Stephan Veil

 

23.02.2019, ab 13:00 Uhr

Archäologischer Stammtisch im "Paulaner am Thielenplatz", Prinzenstr. 1, 30159 Hannover

 

28. Februar 2019

18.30 Uhr im Vortragssaal des Landemuseums Hannover,

"Wie reich ein Bauer auch wär, er sollte die Ritterschaft meiden! - Wer war arm und wer war reich im Mittelalter?"

Dr. Markus Blaich, Referat für Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit, Niedersächsisches Landesamt für

Denkmalpflege, Hannover