März 2017

Mittwoch, 01.03.2017, 19:00 Uhr,
Vortrag der Archäologischen Gesellschaft "Rotenburg und Bremervörde - zwei mittelalterliche geistige Residenzen im Vergleich" (Prof. Dr. Thomas Vogtherr)
Kreishaus Rotenburg (Wümme), kleiner Sitzungssaal
Samstag, 11. März 2017, ab 9.30 Uhr
FAN-Jahreshauptversammlung, NLD, Scharnhorststr.1
mit zwei Voträgen: Jonas Enzmann MA: Die Verbreitung von Drehmühlen aus Eifeler Basaltlava im nordwesteuropäischen Barbaricum während der Römischen Kaiserzeit, Prof. Dr. Thomas Terberger: Welt im Wandel  -  Norddeutschland am Ende der Eiszeit

 

Mittwoch, 01.03.2017, 18:30 Dr. Angelo Geissen (Uni Köln) - ELIGIUSVORTRAG der NGH

"Münzen des Antoninus Pius aus Alexandria" - Jährlicher Eligius-Vortrag der Numismatischen Gesellschaft zu Hannover in Kooperation mit dem Museum August Kestner.

Ort: Museum August Kestner (Trammplatz 3, Hannover). Öffentlicher Vortrag.

Anschließend an den Vortrag findet kurz nach 20 Uhr im nahe gelegenen Lühmann's Hotel am Rathaus eine Nachsitzung statt.

 

Mittwoch, 08.03.2017, 18:30 Jahreshauptversammlung NGH 2017 mit Kurzvortrag

Ort: Museum August Kestner (Trammplatz 3, Hannover). Teilöffentliche Veranstaltung.

 

Donnerstag, 09.03.2017,  19 Uhr Vortrag der Schaumburger Landschaft

Dr. M. Heumüller, „Die Moorlandschaft am Steinhuder Meer“ im Rathaus Wunstorf, Eingang Stiftstr.

 

Freitag, 10.03.2017, 19 Uhr, Vortrag der Schaumburger Landschaft

Dr. B. Ludovici, „Vom Scheiterhaufen in die Grabkammer - Neue Forschungen zu Bestattungsplätzen der Elite des 1. Jahrtausends in Niedersachsen“  in der Kulturscheune Liebenau, Bergstr. 8, Liebenau

 

Samstag, 11.03.2017, ab 9:30 Uhr

Jahreshauptversammlung Freundeskreis Archäologie Niedersachsen, im NLD, Scharnhorststr. 1, Hannover

10.00 - 12.30 Uhr Vorträge und Diskussionen, ab 14.00 Uhr Mitgliederversammlung (gesonderte Einladung an die Mitglieder).

Vorträge: J. Enzmann M.A. „Die Verbreitung von Drehmühlen aus Eifeler Basaltlava im nordwesteuropäischen Barbaricum während der Römischen Kaiserzeit“ und Prof. Dr. Th. Terberger „Welt im Wandel - Norddeutschland am Ende der Eiszeit“

 

Dienstag, 14.03.2017, 19 Uhr, Vortrag der Schaumburger Landschaft

H. Riepshoff, „Das Bauernhaus vom 16. Jahrhundert bis 1955 in den Grafschaften Hoya und Diepholz“ im Quaet-Faslem-Haus, Leinstr. 4, Nienburg

 

Donnerstag, 23.03.2017, 18.30 Uhr, Vortrag der Schaumburger Landschaft

Dr. J. Berthold, „Geophysik am Schloss Rodenberg“ und

Dr. B. Zimmermann. „Der Kleine Brunnen – eine Archivrecherche“

im Ratskeller Rodenberg

 

Donnerstag, 23.03.2017, ab 19:30 Uhr im Vortragssaal des Landesmuseum Hannover  
Goldscheibe von Moordorf: Echt oder falsch?  
Dr. Stephan Veil, Hannover                       
Die Teilnahme ist kostenlos
Mittwoch, 15.03.2017, von 19:30-21:00 Uhr, im Vortragssaal des Landesmuseums Hannover
Die Fäden des Schicksals
Lesung: Regina Loftus, Autorin
Moderation: Martina Sulner, Journalistin
Fachliche Kommentierung: Dr. Marcus Blaich, Ur- und Frühgeschichtler
Eintritt: 6,00 €, ermäßigt: 3,00 €
Mitglieder der Veranstaltervereine: frei

 

Montag, 27. März 2017, Vortrag im NLD, 18.00 Uhr:

Römer vor Hannover. Das augusteische Marschlager von Wilkenburg - Entdeckung, Identifizierung, Forschung,

Friedhelm Wulf M.A., NLD Hannover