es+Aktuelles+Aktuelles+Aktuelles+


Einladung nach Lüneburg

 

Gemeinsam mit der Stadtarchäologie Hansestadt Lüneburg und dem Verein Lüneburger Stadtarchäologie e.V. möchten wir Sie ganz herzlich zum diesjährigen Frühjahrstreffen des ArchAN am 21. April 2018 nach Lüneburg einladen.

 

Unter dem Motto "Ein Tag in Lüneburg" warten spannende Einblicke in die Lüneburger Stadtarchäologie auf Sie.

 

Bitte melden Sie sich bis zum 11. April 2018 über die Geschäftsstelle des Niedersächsischen Heimatbundes e.V. zur Veranstaltung an.

Frühjahresexkursion 2018

 

Tragen Sie sich schon jetzt den 21.04.2018 von 10 - 17 Uhr die Frühjahresexkursion des ArchAN in Ihren Terminkalender ein!

 

Dieses Jahr geht es mit spannenden Führungen direkt ins schöne Lüneburg - Anmeldungen werden ab sofort gerne entgegen genommen.

 

Das genaue Programm mit einzelnen Stationen folgt demnächst an dieser Stelle. Auch der Newsletter des NHB hält Sie auf dem Laufenden - zur Mitgliedschaft können Sie sich jederzeit über die Homepage des NHB informieren.

Buchvorstellungen

 

Unsere neue Kategorie "Buchvorstellungen" beleuchtet Literatur mit archäologischer Thematik etwas genauer. Von populärwissenschaftlichen Exemplaren bis hin zu gut verständlicher Fachliteratur, werden hier besondere Beispiele aus der Literaturliste genauer unter die Lupe genommen!

 

Sie finden sie unterhalb unserer Literaturliste, oder über diesen Link.

 

Viel Spaß beim Stöbern!

Fröhliche Weihnachten!

Liebe Mitglieder und Archäologieinteressierte,

 

wir wünschen Ihnen und Ihren Familien von ganzem Herzen ein fröhliches und gelungenes Weihnachtsfest.

Kommen Sie gut in ein gesundes Neues Jahr mit vielen archäologischen Tagungen, Exkursionen und spannendem fachlichem Austausch.

 

Gerne begleiten wir Sie weiterhin dabei!

 

 

Herbsttagung in Rotenburg

Das diesjährige Herbsttreffen des ArchAN im NHB kann durchweg als gelungen bezeichnet werden.

 

Die gebührende Verabschiedung der vergangenen Sprecher der alten Sprecherräte fand in kleinem Rahmen, aber außerordentlich herzlich, statt.

 

Die Vorträge zum Thema der verschiedenen Möglichkeiten der Fundbestimmung fanden großen Anklang und auch die dem Mittagessen angeschlossenen Workshops waren sehr gut besucht.

 

 

Fotos: W. Dräger, J. Schulte to Bühne


Zu der Startseite: