Unser "Aktuelles"-Blog


ArchAN-Exkursion (CORONABEDINGT ABGESAGT!)

Wie bereits angekündigt, begeben wir uns auf Exkursion nach Wilhelmshaven! Am Samstag nach dem Tag des offenen Denkmals, also dem 19.09.2020, geht es los!

 

Alle Anmeldungen nehmen wir ab sofort zentral über heimat@niedersaechsischer-heimatbund.de entgegen!

 

Bitte beachten Sie, wie momentan gewohnt, zu unser aller Sicherheit die gängigen Sicherheitshinweise der Veranstalter und Organisatoren und haben Sie bitte Verständnis für eventuell notwendige Absage der Veranstaltung, falls es zu coronabedingten Einschränkungen kommen sollte.

 

 

Download
Programm der Herbstexkursion 2020
ArchAN_WHV_Exkursion.pdf
Adobe Acrobat Dokument 852.6 KB

Coding da Vinci Niedersachsen

Coding da Vinci – Kultur-Hackathon kommt im Oktober 2020 nach Niedersachsen

 

Ob Bilddaten, Videos oder Metadaten – in den niedersächsischen Museen, Bibliotheken, Archiven und vielen anderen Kultureinrichtungen schlummern jede Menge offene Kulturdaten. Was alles in diesen Daten, die frei weiterverwendet werden können, steckt, sollen die Teilnehmenden des Kultur-Hackathons »Coding da Vinci« zeigen.

 

»Coding da Vinci« vernetzt die Kultur- und Technikwelten und zeigt, welche überraschenden Möglichkeiten offene Kulturdaten bieten. Teams aus Hackerinnen und Hackern entwickeln gemeinsam mit Kulturinstitutionen funktionierende Prototypen zum Beispiel für Apps, Webseiten oder interaktive Installationen, die unerwartete und inspirierende Wege zeigen, wie Sammlungsobjekte von Institutionen auf neue Weisen vermittelt und genutzt werden können.

 

"Coding da Vinci – Der Kultur-Hackathon" wird gefördert im Programm Kultur Digital der Kulturstiftung des Bundes als gemeinsames Projekt der Deutschen Digitalen Bibliothek, des Forschungs- und Kompetenzzentrums Digitalisierung Berlin (digiS), der Open Knowledge Foundation Deutschland und Wikimedia Deutschland. Die niedersächsische Ausgabe des Kultur-Hackathons wird zudem von der niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung sowie von der Stiftung Niedersachsen gefördert.

 

Weitere Informationen:

www.codingdavinci.de

ArchAN-Herbstexkursion 2020

Im Herbst 2020 werden wir nach Wilhemshaven reisen! Merken Sie sich bitte schon jetzt den Samstag nach dem "Tag des offenen Denkmals", den 19.09.2020, ganztägig dafür vor!

 

Anmeldungen gehen bitte direkt an heimat@niedersaechsischer-heimatbund.de

Wir freuen uns auf Sie!

Bitte bleiben Sie gesund!

Bitte achten Sie bei dem Besuch der noch stattfindenden Veranstaltungen unbedingt auf die Sicherheit und Gesundheit von Ihnen und den anderen Besuchern.

 

Dann können wir uns in der zweiten Jahreshälfte gesund und Munter zu unseren Tagungen, Vorträgen und Exkursionen wiedersehen! Bleiben Sie gesund!

Coronabedingte Ausfälle der Veranstaltungen

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

liebe Archäologieinteressierte,

 

wie allgemein in den letzten Tagen bekannt geworden, fallen weitreichend alle Versanstaltungen im Land Niedersachsen aus, werden verschoben oder digital durchgeführt. So haben sich verschiedene Museen auf eine "Ausstellungseröffnung im Digitalen Raum" verlegt, manche Veranstalter begrenzen die Teilnehmerzahlen auf ein Minimum und andere lassen alle ihre Aktivitäten komplett ausfallen.

 

Da wir in unserem Terminkalender sehr viele verschiedene Anbieter mit ihren Aktivitäten vereinen, müssen wir Sie bitten, gegebenenfalls einfach direkt beim Veranstalter selbst nachzufragen, ob die Teilnahme noch möglich ist, oder ob es einen Ersatztermin geben wird. Gerne können Sie uns auch einen neuen Termin mitteilen - wir setzten ihn dann selbstverständlich ebenfalls in unseren öffentlich Kalender um alle auf den neuesten Stand zu bringen!

 

im Zeichen der Pandemie müssen wir schweren Herzens auch den diesjährigen 101. Niedersachsentag am 22. und 23. Mai in Wildeshausen leider absagen.

 

Bleiben Sie bitte gesund!

Ausgrabungen 2020

Wir haben unseren Grabungskalender aktualisiert - schauen Sie einfach mal hier vorbei...

 

Und falls Sie schon Ihre Vereinstermine für das zweite Quartal 2020 wissen, immer her damit - unser Terminkalender freut sich! :-)

 

 

Exkursionen 2020

 

 

Im Frühjahr können wir Ihnen ein spannendes Archäologie-Programm anbieten, denn der diesjährige Niedersachsentag steht ganz im Zeichen der Archäologie. Er findet am 22./23. Mai in Wildeshausen statt. Dort wird sich der ArchAN am Freitag öffentlich mit einem kleinen Stand präsentieren. Außerdem finden Sie dort einen Stand über die „Straße der Megalith-Kultur“ mit spannenden Reisezielen. Am Sonnabend geht die Exkursion ins geplante Frühgeschichtliche Zentrum in Wildeshausen, anschließend besichtigen wir das Pestruper Gräberfeld. Mehr Archäologie geht nicht!

 

https://niedersaechsischer-heimatbund.de/veranstaltungen/niedersachsentage/wildeshausen-2020/

 

https://www.wildeshausen.de/

 

Die diesjährige Herbst-Exkursion führt nach Wilhelmshaven ins Niedersächsische Institut für historische Küstenforschung. Eigentlich wollten wir letzten Herbst schon nach WHV fahren, haben den Termin aber wegen Bauarbeiten an der Bahnstrecke verschoben, die die Anreise unverhältnismäßig erschwert hätten. Die Bauarbeiten der Bahn sind inzwischen immer noch nicht beendet, geplant ist die Fertigstellung für den April 2020. Ob sie dann tatsächlich abgeschlossen sind, steht in den Sternen.

 

Darum: Wir fahren im Herbst nach Wilhelmshaven!

Das erste Quartal 2020 ist online!

Sobald Ihre Vereine schon das neue Quartalsprogramm 2020/01 fertig haben sollten - immer her damit, wir sind mit unserem Terminkalender online!

 

Herbstexkursion

Die ArchAN-Herbstexkursion war ein herrliches Erlebnis für rund 20 Exkursionsteilnehmer, die sich an vergangenem Samsrtag auf den Weg in den Süntel zum Thema "Glasarchäologie" gemacht haben.

 

Einen herzlichen Dank für die großartige Vorbereitung an die Organisatoren, Herrn Wessling und Herrn Hassmann!

 

Wenn Sie noch Fotos von der Exkursion gemacht haben sollten und sie bei uns auf der Homepage veröffentlicht sehen möchten, schicken Sie sie uns gerne zu - die Bildergalerie zu der Herbstexkursion ist gerade noch im entstehen und wird unter den Veranstaltungen veröffentlicht.

Ein voller Erfolg

Die gestrige Exkursion ist als voller Erfolg zu verbuchen! Ein komplett mit Landesvereins-, EGH-, FAN- und G.D.N.-Mitgliedern gefüllter Bus konnte sich früh morgens auf den Weg nach Schöningen zum Forschungsmuseum (Paläon) machen, wo es aufgrund der angekündigten Mittagshitze gleich Vormittags auf die Grabungsbesichtigung ging.

Die kompetente und sehr anschauliche Führung durch J. Serangeli brachte die eiszeitlichen Fundobjekte und Befunde jedem Exkursionsteilnehmer näher und schulte auch das ungeübte Auge im Erkennen von Stratigrafien. 

Nach einer Stärkung in Schöningen selbst wurde das Museum besichtigt - auch hier einen herzlichen Dank an J. Serangeli und U. Böhner, die von Playmobilwelten über wettkampftaugliche Speere bis hin zum abschließenden Kurzfilm durch die Ausstellungen führten.

Ein erneuter Besuch lohnt sich!

mehr lesen

Exkursion ins FMS

Gleich mehrere unserer Mitgliedervereine bieten am 24. August 2019 eine gemeinsame Exkursion in das Forschungsmuseum Schöningen an!

 

Es sind noch sehr wenige Plätze frei - falls Sie spontan Lust und Zeit haben sollten, können sie sich sowohl beim Landesverein für Urgeschichte, als auch beim FAN und der G.D.N. melden! Hier finden Sie die Ankündigung...

 

Ansonsten freuen wir uns, Sie alle wieder bei unserer Herbstexkursion im schönen Süntel am 14. September wiederzusehen!

Archäologische Bibliothek

 

Die neue Archäologie in Niedersachsen 2019 ist draussen! Das Schwerpunktthema ist "Landschaft im Fokus".

Diese und weitere empfehlenswerte Literatur finden Sie bei uns in der Literaturliste oder den Buchempfehlungen.

 

Haben Sie noch eigene Schriften, die wir uns mal genauer anschauen sollten? Vorschläge nehmen wir immer gerne entgegen!

 

Viel Spaß bei der Lektüre...

Sondengängerbroschüre 2019

Die Sondengängerbroschüre ist fertiggestellt und liegt in begrenzter Stückzahl als Druckexemplar im NLD (Hannover) auf Anfrage bereit.

 

Wem die virtuelle Variante genügt, kann sie hier kostenlos herunterladen und gerne über seine bekannten e-Mail-Verteiler verbreiten, viel Spaß bei der Lektüre!

 

Download
Sondengängerbroschüre 2019
Sondengaenger_Broschuere_Inhalt_V5.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.7 MB

Termine für die zweite Jahreshälfte

Nun ist unser Terminkalender von Juni bis Dezember 2019 online gegangen und wir brauchen noch jede Menge Termin-Unterstützung!

 

Hat Ihr Verein oder ihre Arbeitsgemeinschaft schon die Termine für die zweite Jahreshälfte vorliegen? Sie können Sie gerne an uns senden, dann setzten wir sie mit in unseren Kalender.

 

Die Vorteile liegen auf der Hand: Manch ein Reisebus wird komplett gefüllt, die Gespäche finden während der Exkursion auch in anderen Zirkeln als den bekannten statt und falls Sie noch nichts zu tun haben, oder das Programm Ihres eigenen archäologischen Vereins an diesem Wochenende nichts zu bieten hat: vielleicht interessiert Sie ein Vortrag aus der Nachbargemeinde!?

 

Viel Freude beim Stöbern!

 

Die AK hat eine neue Homepage!

Die Archäologische Kommission für Niedersachsen e.V. hat eine wunderschöne neue Homepage erhalten! Es lohnt sich für jeden einmal dort vorbeizuschauen:

 

www.ak-niedersachsen.de

 

 

100. Niedersachsentag in Hildesheim

Lizenz der Fotos: CC 0 1.0 (Public Domain)
Lizenz der Fotos: CC 0 1.0 (Public Domain)

Der 100. Niedersachsentag des Niedersächsischen Heimatbundes wurde sehr erfolgreich und mit grandiosen Reden in der Rosenstadt Hildesheim begangen.

Zum Auftakt fand in der VHS Hildesheim die Mitgliederversammlung mit turnusgemäß anstehenden Wahlen statt -einen herzlichen Glückwunsch an das altbewährte und neu gewählte Präsidium- bevor es nach einer kurzen Mittagspause in das RP-Museum mit Begrüßungsreden (Landrat Levonen, Oberbürgermeister Dr. Meyer und NHB-Präsident Prof. Dr. Küster) Impulsreferaten (Minister Björn Thümler), einer ausgefeilten Rede durch Prof. Prantl (Süddeutsche Zeitung) und einer Podiumsdiskussion zum Thema "Heimat ist Vielfalt" (mit Paloma Klages, Hans-Rudolf Mengers, Prof. Heribert Prantl, Prof. Wolfgang Schneider und Philip Witte-Markgräfe unter der Moderation von Martin Schiepanski) zum Austausch ging. Ein Abendempfang im Literaturhaus mit dem Festvortrag von Axel Kahrs rundete den ersten Tag ab.

 

Das altbekannte Highlight des Niedersachsentages ist die öffentliche Festversammlung mit der Übergabe der Roten und Weißen Mappe an (und durch) den Ministerpräsidenten Stephan Weil, die am zweiten Tag nach einem ökumenischen Gottesdienst in der St. Michaeliskirche stattfand. Thomas Krueger begrüßte die Versammlung, bevor ein Podiumsgespräch, geleitet durch Dr. Dannenberg mit den Gesprächsteilnehmern Landrat Levonen und OB Meyer den Festakt einläuteten. Musikalisch begleitet wurde das Prozedere vom Center of World Music, der Universität Hildesheim und dem Global Board Musikland Niedersachsen.

Prof. Hansjörg Küster und Stephan Weil sprachen nach dem Mappenaustausch sehr eingängig von ihren persönlichen Heimatdefinitionen, den Zukunftsvisionen und wegbereitenden Elementen, um eine Heimat in Vielfalt zu leben und erlebbar machen zu können.

Bevor Dr. Sabine Schormann sich bei allen Teilnehmern und Beteiligten bedanken konnte, lud Jens Kuraschinski (Bürgermeister der Stadt Wildeshausen) den NHB für das Jahr 2020 zum 101. Niedersachsentag am 22.+23. Mai nach Wildeshausen ein.

Nach einem kleinen Mittagsimbiss ging es auf drei verschiedene Exkursionen, die allen Teilnehmern besondere Bereiche in Hildesheim und dessen Region näher brachten.

 

Wir freuen uns schon jetzt auf eine ebenso schöne Feier nächstes Jahr in Wildeshausen - dann nicht mehr mit "Rosen und Rüben", sondern mit dem "Ackergold"!

Nach der Exkursion ist vor der Exkursion...

Es war mal wieder wunderbar!

 

Im Kreise von 60 Teilnehmern aus den verschiedenen Vereinen und Gruppierungen Niedersachsens, aus Braunschweig, Hannover, Bad Münder, der Küste und teilweise sogar aus Süddeutschland konnten wir an einem schönen Samstag spannenden Vorträgen lauschen und an drei hochkarätigen Workshops teilnehmen.

 

Einen herzlichen Dank dafür an die Referenten und Workshopleiter!

 

Folgende Bildergalerie lässt den Tag noch einmal Revue passieren und auch bei Twitter können die einzelnen Stationen unter dem Hashtag #ArchAN2019 nachvollzogen werden.

mehr lesen

ArchAN-Exkursion ins NLD

Morgen ist es schon so weit - wir freuen uns auf ein spannendes Programm im Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpflege!

Wer sich das Programm noch nicht ausgedruckt hat, kann es gleich im nächsten Blogartikel als PDF herunterladen.

 

Wir freuen uns auf ihr zahlreiches Erscheinen und berichten selbstverständlich wieder im Nachgang ausführlich vom morgigen Exkursionstag.

 

Wir sehen uns!

 

NLD-Exkursion am 27.04.2019

In nicht mal mehr einem Monat ist es endlich soweit: unsere lange angekündigte Frühjahresexkursion wird uns in die schöne Landeshauptstadt nach Hannover führen und uns Einblicke hinter die Kulissen des Niedersächsischen Landesamtes für Denkmalpflege bieten.

 

Wir haben ein ausgefeiltes Programm vorliegen, dass einem Lust auf mehr macht: die Vorträge geben Vormittags einen Rundumblick und anschließend werden wir in gewohntem Workshop-Format verschiedene archäologische Fundgattungen bestimmen lernen.

 

Selbstverständlich darf hinterher auch nicht der Blick der Experten auf die mitgebrachten Fundstücke fehlen.

 

Einige haben sich ja bereits zur Exkursion angemeldet - es sind aber noch immer ein paar Plätze frei. Melden Sie sich also gerne bei Ihrem Vereinsvorstand, oder direkt unter heimat@niedersächsischer-heimatbund.de noch an.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Download
Exkursionsprogramm ArchAN-Frühjahresexkursion NLD Hannover
ArchAN-Workshop_27-4-19_NLD_m_Anf-Skizze
Adobe Acrobat Dokument 399.3 KB

Etwas zu Lesen gefällig?

Seit einiger Zeit stellen wir Ihnen auf unserer Seite "Buchvorstellungen" neue und/oder lesenswerte Literatur vor.

 

Schauen Sie doch einmal vorbei, falls es Ihnen bis zur nächsten Exkursion oder bis zum nächsten archäologischen Termin zu lang wird....

Jahresplanung 2019

Wir hoffen, dass Sie gut in ein neues, archäologisch interessantes Jahr gerutscht sind und unterstützen Sie gerne bei der thematischen Jahresplanung.

 

Suchen Sie noch Literatur für die gemütlichen Stunden zu Hause bei den kalten Temperaturen im Freien? Schauen Sie doch mal in unser Literaturmenü oder unsere Buchempfehlungen.

 

Planen Sie jetzt schon abendliche Veranstaltungen, oder Exkursionen? Wir haben viele Vorschläge in unserem Terminkalender! Sind Ihre Termine noch nicht mit eingetragen? Schreiben Sie sie uns gerne, wir nehmen sie mit auf:

 

webmaster@archan-nhb.de

 

Halten Sie sich jetzt schon drei Termine frei, denn am 27. April 2019 findet unsere Frühjahresexkursion statt, am 17.+18. Mai geht es nach Hildesheim auf den 100. Niedersachsentag und am 14. September 2019 fahren wir zu unserer Herbsttagung.

Frohes Neues Jahr!

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein gesundes und fröhliches Neujahr!

 

Viel Spaß bei allen Exkursionen, Vorträgen und gemeinsamen Aktivitäten die Sie und viele andere Archäologieinteressierte verbinden. Falls Sie Ihren Kalender 2019 schon fachlich befüllen wollen, gucken Sie doch auch mal in unserem Terminkalender vorbei...

Anmeldungen für die Frühjahresexkursion sind möglich!

Liebe Kollegen und Kolleginnen,

Archäologieinteressierte und Mitglieder,

 

ab sofort können Sie sich unter heimat@niedersaechsischer-heimatbund.de für unsere Frühjahresexkursion anmelden!

 

Das aktualisierte Programm für die Fahrt ins NLD folgt in Kürze.

 

Termine 2019

Unser neuer Terminkalender bis Juni 2019 ist online!

 

Einige Termine sind schon eingetragen, wenn Sie in Ihrem archäologischen Verein, Ihrer Arbeitsgruppe oder Ihrem Museum schon jetzt das Programm der ersten Jahreshälfte zusammen gestellt haben: her damit!

Wir stellen Ihre Veranstaltungen gerne in unseren Terminkalender mit ein.

 

Datum, genauer Ort und Zeitpunkt, sowie Titel der Veranstaltung wären notwendige Angaben, dann kann es auch schon losgehen.

 

Merken Sie sich bitte schon jetzt unsere Frühjahresexkursion für alle Interessierten vor:

 

am 27. April 2019 fahren wir gemeinsam ins Niedersächsische Institut für historische Küstenforschung (NIhK) nach Wilhelmshaven! In den nächsten Tagen folgt das genaue Programm und die Anmeldemöglichkeit.

7. Tag der Archäologie in Visbek

Auch im Jahr 2018 gibt es wieder Neues zur Archäologie in Visbek und darüber hinaus zu berichten. Der 8. Tag der Archäologie findet am Sonntag, den 18. November statt. Die Geschichtsinteressierten des Ortes dürften diesmal vor allem auf die Vorstellung des neu entdeckten Gräberfeldes in Rechterfeld gespannt sein.

Einen Exkurs in die experimentelle Archäologie liefert Reinhard Klumpp vom Sachsenhof Greven-Pentrup.

Download
Tag der Archäologie 2018_Flyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB
mehr lesen